Verein

Der Männergesangverein Borken wurde 1863 gegründet und zählt mit zu den ältesten Gesangvereinen in unserer Region.

Der Chor kann auf eine 149-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken, indem es ihm gelungen ist, gegenüber vielen anderen Männerchören die jahrzehntelange Tradition des reinen Männergesangs beizubehalten.

Der Männerchor erfüllt nicht nur wichtige kulturelle und gesellschaftliche Aufgaben in der Großgemeinde Borken, sondern auch im Sängerkreis Schwalmpforte. Besonders zu erwähnen sind die regelmäßigen Sängerfeste, Konzerte, Liederabende, Jubiläen und Jahresfeiern, die in der Borkener Bevölkerung stets hohen Stellenwert genießen.

Die jüngere Vereinsgeschichte zeigt auf, dass es uns gelungen ist, dem Rückgang an aktiven Sängern zu begegnen. Ein Grund für die positive Entwicklung sind auch die zahlreichen, erfolgreichen Auftritte mit unserem temperamentvollen Chorleiter Oleg Linetsky, der die Freude am Gesang mit traditionellem, schwungvollem und aktuellem Liedgut präsentiert.

Seit Anfang 2009 ist Helmut Hause für die Geschicke des Vereins als 1.Vorsitzender zuständig. Wir sind Mitglied im Mitteldeutschen Sängerbund e.V., gegründet 1839 mit Sitz in Kassel.

Der Männergesangverein Borken 1863 ist Inhaber der Zelter Plakette anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums.

 

Zelter Plakette "Zelter Plakette"

 

Carl Friederich Zelter (1758 -1832 )

 

"Als Auszeichnung für Chorvereinigungen, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes und damit um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben, stifte ich die Zelter-Plakette."

Der Bundespräsident Heinrich Lübke (1959–1969)

 

MACHEN SIE SICH UND UNS EINE FREUDE. KOMMEN SIE ZU
UNSEREN CHORPROBEN, DANN SIND SIE BEI UNSEREM 150- JÄHRIGEN VEREINSJUBILÄUM IM JAHR 2013 MIT DABEI !